Der Wurmberg im Harz

Der Wurmberg im Harz/Braunlage ist mit 971 m der höchste Berg in Niedersachsen und bietet nicht nur im Winter eine vielfältige Freizeitgestaltung.  Wir sind mit der Seilbahn hochgefahren. Die Fahrt alleine war schon ein Erlebnis, weil wir so etwas wie Seilbahnen und Skilifte im hohen Norden nicht kennen.

Von dort oben hatten wir einen schönen Überblick. Links: Blick auf den benachbarten Brocken.

Der Gipfel war mit verschiedenen Elementen und Freizeitangeboten sowie Gastronomie sehr schön gestaltet.

Auf dem Berg waren es einige Grade kühler, die Sonnenstrahlung war dafür intensiver.

Oben auf dem Berg ist ein künstlich angelegter See, der für die Schneeproduktion für den Wintersport dient.

Es gibt verschiedene Pflanzen auf dem Berg.

Und Ziegen in einem Gehege.

Neben der Wurmberg Alm befindet sich der Ski Lift.

Weitere Bilder vom Gipfel. Links: eine alte Kutsche bei der Wurmberg Alm. Rechts: die Wurmberseilbahn.

Neben Spazier- und Wanderwegen gibt es auf dem Wurmberg auch ein Bikepark sowie die Möglichkeit, mit Monsterrollern (überdimensionierte Roller) die Abfahrt zu wagen. Die Roller sowie Räder kann man u.a. an der Talstation mieten und nach oben auf den Berg transportieren lassen.

Wer sich über die vielfältigen Möglichkeiten informieren möchte, dem sei die Website www.wurmberg-seilbahn.de empfohlen.

Alle Fotos in diesem Blog lassen sich per Mausklick vergrößern.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.