Herbstimpressionen

Nun ist es deutlich, der Herbst ist da. Und damit auch die Gelegenheit, raus in die Natur zu gehen und die bunte Vielfalt zu fotografieren.

258_01 146_01

Nicht nur die Blätter an den Bäumen verfärben bzw. entfärben sich, sondern auch die Gräser. Die folgenden beiden Fotos sind im Brook aufgenommen. Ich mag das Dunstige, was dem Herbst etwas zauberhaftes und mystisches verleiht.

120_01 200_01

Ich staune auch über die Vielfalt der Pilze, die jetzt aus dem Boden schießen oder sich auf totem Material wie umgestürzten Bäumen ansiedeln.

192_01

273_01272_01

266_01

Wobei der eigentliche Pilz als Mycel großflächig im Boden wächst und oberirdisch seine sogenannten Fruchtkörper austreibt. D.h. die Pilze, die man sieht sind die Fruchtkörper des eigentlichen  Pilzes im Boden. Im folgenden sind noch einige zu sehen.

125_01 209_01

211_01

Pilze gehören weder zum Pflanzenreich noch zum Tierreich, sondern bilden ein eigenständiges Reich.

Alle Fotos in diesem Blog lassen sich per Mausklick vergrößern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.