Ausflug zum Rantzauer See

Sehr idyllisch, 30 km nördlich von Hamburg, in Richtung Barmstedt, liegt der Rantzauer See, ein beliebtes Ausflugziel, das einiges zu bieten hat. An dem See gibt es eine Badestelle sowie Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie z.B. Spielplatz, Minigolfanlage,Tretbootverleih, Gastronomie.

245 207

Auf der Schloßinsel im Rantzauer See, wo auch das Schloß Rantzau, ein Herrenhaus steht, befinden sich das Schloßgefängnis-Café, eine Galerie, eine Keramikwerkstatt  in der Remise und ein Heimatmuseum. Gegenüber der Schloßinsel ist die Wassermühle mit einem Laden, der Rantzauer Töpferbedarf, daneben ist die Modemühle.

246Schloßinsel
205Schloßgefängnis Cafe
251links die Galerie, rechts die Remise 211links die Galerie, rechts das Café

Kunstwerke

228 243
259

Keramikwerkstatt in der Remise, mit Garten.

231 233

Heimatmuseum, ehemaliges Amtsgerichtsgebäude.

249 248

Blick zur Wassermühle

262 264

Wassermühle

276 269

Max und Moritz

273

Auf der Schlossinsel finden auch verschiedene Veranstaltungen statt. Anfang Juni wurde dort z.B. ein Historischer- und Mittelalterlicher Markt veranstaltet.

Im Schloßgefängnis Café kann man nicht nur Kaffee und Kuchen bekommen, es gibt auch englischen „Afternoon Tea“ mit Scones, Marmelade und Clotted Cream, sowie Brunch und Knastessen (für Gesellschaften ab 15 Personen). Trauungen finden im Schloßgefängnis ebenfalls statt, man kann sich das „JA“Wort geben und bekommt lebenslänglich sozusagen. 😆

253 210
223 214 216

siehe auch unter www.rantzauer-see.de. Dort sind die einzelnen Bilder mit Informationen und Links zur website hinterlegt.

Alle Fotos in diesem Blog lassen sich per Mausklick vergrößern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.